WMA 2007

Ideas & concept

WORLD MUSIC AWARDS 2007 mit A&O

Für die World Music Awards 2007 in Monaco lieferte und installierte A&O Technology insgesamt 14 FALCON® FLOWER 3kW. Für das Projekt stand von Auf- bis Abbau ein Zeitraum von 5 Tagen zur Verfügung. A&O betreute während dieser Zeit den Aufbau und das Einleuchten der FALCON® Lichtsysteme. Lichtdesign und Operating zum Event entwickelte Lichtdesigner Manfred „Ollie” Olma (mo2 design). Eine Besonderheit die sich erschwerend für die Planung des Lichtdesigns auswirkte, war die hohe Anzahl an verspiegelten Wandelementen, die in der Studio-Location vor Ort im Einsatz waren.

Die Preise bei den World Music Awards werden nicht durch ein Voting-Verfahren, sondern auf Basis verkaufter Tonträger vergeben. Bei der diesjährigen Veranstaltung waren Künstler wie Rihanna, Akon, Avril Lavigne, Laura Pausini, David Guetta und Cascada vor Ort.

 

LOCATION:

Monte Carlo, Monaco

 DATE:

November 2007

A&O EQUIPMENT:

14 FALCON FLOWER 3kW

LD:

mo2 design

SUPPORT:

A&O Lighting Technology Germany
 

PHOTOS:

A&O Technology

Related posts